Branchen

Medizin und Gesundheitswesen

Healthcare-Header

Unsere Übersetzungskunden aus der Medizin und dem Gesundheitswesen wie Bayer AG, Orthogem, Swiss Foundation, GSK und Boehringer Ingelheim sind nur einige der führenden Unternehmen aus diesen Bereichen, die AST seit nunmehr über 12 Jahren ihre Übersetzungsprojekte anvertrauen.

Healthcare-2

Medizin und Gesundheitswesen

Wir unterstützen verschiedenste Organisationen und Unternehmen aus dem Gesundheitswesen und dem medizinischen Bereich mit unseren Dienstleistungen. Britische Unternehmen aus diesem Sektor haben sich schon immer sehr um internationale Kunden bemüht. Das Eindringen in neue Zielmärkte sowie die Expansion auf diesen Märkten kann sich jedoch schwierig gestalten. Dies gilt vor allem dann, wenn es neben rechtlichen und regulatorischen Hürden auch noch Sprachbarrieren gibt und kulturelle Grenzen überwunden werden müssen.

Um diese Hindernisse zu überwinden und Ihre Botschaft effektiv zu übermitteln, ist eine stabile, langfristig ausgelegte Partnerschaft mit einem qualitätszertifizierten Übersetzungsdienstleister unerlässlich. Ideal ist ein Partner, der über exzellent ausgebildete und auslandserfahrene Mitarbeiter verfügt, die tief gehende Kenntnisse Ihres internationalen Zielpublikums aufweisen und Ihre Bedürfnisse optimal erfüllen können.

Übersetzungsbedarf von Unternehmen aus Medizin und Gesundheitswesen

Zu den Übersetzungsprojekten, die regelmäßig von Unternehmen aus den Bereichen Medizin und Gesundheitswesen beauftragt werden, gehört die Übersetzung von Forschungsberichten, Packungsbeilagen von Medikamenten und Marketingmaterialien aus dem Bereich der medizinischen Beratung bis hin zur Übersetzung von Dokumentationen aus dem Bereich Personalwesen sowie von Verträgen und Schulungsunterlagen in mehrere Sprachen. Auch wenn der Übersetzungsbedarf und die Anforderungen von Unternehmen aus Medizin und Gesundheitswesen stark variieren können, ist eins doch gewiss: Kunden aus diesem Bereich erwarten herausragende Qualität und die sichere Beherrschung der medizinischen Terminologie.

Um all dies zu gewährleisten, hat AST die folgenden Maßnahmen umgesetzt:

  • Aufbau einer internen IT-Abteilung, die aufkommende Trends und technologische Innovationen im Auge behält und sich um die Entwicklung von Inhouse-Lösungen kümmert, mit denen die Effizienz und die Kommunikation der Mitarbeiter untereinander gefördert werden

  • Nutzung von technologischen Lösungen wie beispielsweise von TM-Software (Translation Memorys) zur Steigerung der Konsistenz und der beschleunigten Abwicklung von Übersetzungsprojekten bei gleichzeitiger Kostensenkung für die Kunden

  • Zertifizierung nach der internationalen Übersetzungsnorm ISO 17100:2015, die als Qualitätssiegel gilt und durch die sichergestellt wird, dass Ihre Texte von erfahrenen Muttersprachlern übersetzt werden, die in den jeweiligen Fachgebieten über Expertenwissen verfügen. Das Lektorat erfolgt durch einen zweiten Muttersprachler mit denselben Qualifikationen wie der Ursprungsübersetzer.

  • Aufbau eines spezialisierten Inhouse-Teams, das sich gründlich mit dem Stil und Tonfall der Texte Ihres Unternehmens vertraut macht, um zu gewährleisten, dass die Übersetzungen unter Beachtung Ihrer Kommunikationsrichtlinien ein hohes Maß an Konsistenz aufweisen

  • Zuweisung eines dedizierten Projektmanagers, um ein tief gehendes Verständnis Ihrer Bedürfnisse, Prozessanforderungen und Erwartungen zu gewinnen und so die Qualität und Konsistenz der Übersetzungen zu optimieren und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit zu generieren

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder des Umfangs Ihrer Übersetzungsprojekte suchen wir laufend nach ehrgeizigen Unternehmen aus Medizin und Gesundheitswesen, die ein internationales Publikum erreichen möchten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie ein Übersetzungsprojekt haben, das Sie mit einem unserer Projektmanager besprechen möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf

+44(0)115 970 5633